Domain fmla.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt fmla.de um. Sind Sie am Kauf der Domain fmla.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Mutterschaftsgeld:

Mitbestimmung Bei Kündigungen - Michael Kühne  Sören Meyer  Stephanie Patzelt  Geheftet
Mitbestimmung Bei Kündigungen - Michael Kühne Sören Meyer Stephanie Patzelt Geheftet

Zum WerkDiese Broschüre aus der Reihe Arbeitshilfen für Betriebsräte richtet sich an alle Mitglieder des Betriebsrats da bei Kündigungen weitreichende Mitwirkungsrechte zum Schutz aller Mitarbeiter gegeben sind und es sich dabei um einen der häufigsten Mitbestimmungstatbestände mit ggf. gravierenden Folgen handelt.Behandelt werden auch der Weiterbeschäftigungsantrag das Zustimmungsersetzungsverfahren sowie die Kündigung von Betriebsratsmitgliedern.Vorteile auf einen Blick klare und für Nichtjuristen verständliche Sprache Fragestellungen und Antworten ausschließlich aus der Praxis mit Mustern und Checklisten für die tägliche Arbeit im Betriebsrat ZielgruppeFür Betriebsräte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vertretende Anwaltschaft Gewerkschaften Verbände.

Preis: 19.80 € | Versand*: 0.00 €
Zwei Monate Elternzeit - Volker Reinsch  Berit Reinsch  Kartoniert (TB)
Zwei Monate Elternzeit - Volker Reinsch Berit Reinsch Kartoniert (TB)

Berit und Volker Reinsch begleitet von ihrem sechs Monate alten Sohn Nils verbrachten ihre ElternZEIT in Schweden und Norwegen. Die Reise dauerte 68 Tage und ging über 9.561 Kilometer.

Preis: 16.80 € | Versand*: 0.00 €
Die Geschichte Der Privaten Krankenversicherung. - Fabian Wein  Gebunden
Die Geschichte Der Privaten Krankenversicherung. - Fabian Wein Gebunden

Die Arbeit bildet die Entwicklung der PKV von 1945 bis zur Deregulierung im Jahr 1994 ab. Neben der fortlaufenden Diskussion über die Rolle der PKV liegt der Schwerpunkt auf der Angleichung der beiden Versicherungssysteme. Hierfür werden einerseits die zahlreichen Veränderungen im Tarifangebot - insbesondere die Entwicklung des Krankheitskostenvolltarifs - beleuchtet. Andererseits wird die Steuerungs- und Innovationsfähigkeit der PKV gerade auch im Verhältnis zur GKV herausgearbeitet.

Preis: 99.90 € | Versand*: 0.00 €
Schaperdot, Susanne: Der Betriebsrat im Tendenzbetrieb
Schaperdot, Susanne: Der Betriebsrat im Tendenzbetrieb

Der Betriebsrat im Tendenzbetrieb , Mitbestimmung, Tendenzschutz, Tendenzträger , Nachschlagewerke & Lexika > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 14.90 € | Versand*: 0 €

Wer berechnet Mutterschaftsgeld?

Das Mutterschaftsgeld wird in der Regel von der Krankenkasse berechnet und ausgezahlt. Dafür müssen werdende Mütter einen Antrag a...

Das Mutterschaftsgeld wird in der Regel von der Krankenkasse berechnet und ausgezahlt. Dafür müssen werdende Mütter einen Antrag auf Mutterschaftsgeld bei ihrer Krankenkasse stellen. Die Höhe des Mutterschaftsgeldes richtet sich nach dem durchschnittlichen Nettoeinkommen der letzten drei Monate vor Beginn des Mutterschutzes. Es beträgt in der Regel 13 Euro pro Kalendertag. Bei Selbstständigen wird das Mutterschaftsgeld von der gesetzlichen Krankenkasse berechnet, bei Beamtinnen und Beamtinnen von der Beihilfestelle.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kinder Familie Finanzen Staat Zuschuss Beitrag Unterhalt Kosten Lasten

Wo Mutterschaftsgeld Steuererklärung?

Mutterschaftsgeld ist grundsätzlich steuerfrei und muss daher nicht in der Steuererklärung angegeben werden. Es wird als Einkommen...

Mutterschaftsgeld ist grundsätzlich steuerfrei und muss daher nicht in der Steuererklärung angegeben werden. Es wird als Einkommenersatzleistung betrachtet und unterliegt somit nicht der Einkommenssteuer. Allerdings kann es vorkommen, dass andere Leistungen wie das Elterngeld oder das Elterngeld Plus steuerpflichtig sind und in der Steuererklärung angegeben werden müssen. Es ist daher ratsam, sich vor der Abgabe der Steuererklärung über die steuerliche Behandlung der verschiedenen Leistungen im Zusammenhang mit Mutterschaft und Elternzeit zu informieren. Bei Unsicherheiten empfiehlt es sich, einen Steuerberater oder das zuständige Finanzamt zu konsultieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kinder Eltern Steuern Einkommen Ausgaben Finanzen Buchhaltung Rechnung Zahlen

Wird Mutterschaftsgeld nachgezahlt?

Wird Mutterschaftsgeld nachgezahlt, wenn die Antragsstellung verzögert wurde oder die Unterlagen nicht rechtzeitig eingereicht wur...

Wird Mutterschaftsgeld nachgezahlt, wenn die Antragsstellung verzögert wurde oder die Unterlagen nicht rechtzeitig eingereicht wurden? Generell wird Mutterschaftsgeld rückwirkend ab dem Tag der Geburt gezahlt, unabhängig davon, wann der Antrag gestellt wurde. Es ist jedoch wichtig, den Antrag so früh wie möglich einzureichen, um Verzögerungen bei der Auszahlung zu vermeiden. Bei verspäteter Antragstellung kann es zu Verzögerungen bei der Auszahlung kommen, aber in der Regel wird das Mutterschaftsgeld trotzdem nachgezahlt. Es ist ratsam, sich bei der zuständigen Stelle oder Krankenkasse über die genauen Bedingungen und Fristen für die Antragstellung zu informieren, um sicherzustellen, dass keine finanziellen Einbußen entstehen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Familienlasten Finanzielle Belastung Geldzahlungen Kinderbetreuung Kostenübernahme Leistungsfähigkeit Monatliche Zahlungen Mutterschaft Unterhalt

Wird Mutterschaftsgeld angerechnet?

Wird Mutterschaftsgeld angerechnet? Mutterschaftsgeld wird in der Regel nicht auf andere Sozialleistungen angerechnet, da es als E...

Wird Mutterschaftsgeld angerechnet? Mutterschaftsgeld wird in der Regel nicht auf andere Sozialleistungen angerechnet, da es als Einkommen aus einer speziellen Sozialleistung gilt. Es wird jedoch auf das Elterngeld angerechnet, da beide Leistungen gleichzeitig bezogen werden können. Mutterschaftsgeld wird auch nicht auf das Arbeitslosengeld angerechnet, da es als Entgeltersatzleistung während der Mutterschutzfrist gezahlt wird. Es ist wichtig, sich vor der Beantragung von Mutterschaftsgeld über mögliche Anrechnungen und Auswirkungen auf andere Leistungen zu informieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Anrechnung Mutterschaftsgeld Gesetz Einkommen Elternzeit Arbeitgeber Sozialleistungen Familie Finanziell Regelung

Krankentagegeldversicherung  Reform Der Sozialen Pflegeversicherung Durch Gvwg  Betriebliche Krankenversicherung - Neue Betriebliche Gesundheitslösung
Krankentagegeldversicherung Reform Der Sozialen Pflegeversicherung Durch Gvwg Betriebliche Krankenversicherung - Neue Betriebliche Gesundheitslösung

Kompass 2/2022 navigiert Sie sicher zu folgenden Themen:Alexander Schrehardt (Hrsg.):- Arbeitsunfähigkeit vor Berufsunfähigkeit Teil II - Die Krankentagegeldversicherung- Quo vadis Pflegeversicherung: Was ändert sich durch das Gesetz zur Weiterentwicklung der GesundheitsversorgungNatalie Avi-Tal:- Neue betriebliche Gesundheitslösungen erweitern klassische betriebliche VorsorgeAlexander Schrehardt (Hrsg.) und Siegfried Tretter:- Einmal berufsunfähig ... immer berufsunfähig?

Preis: 34.90 € | Versand*: 0.00 €
Schwerbehindertenrecht (Besgen, Nicolai)
Schwerbehindertenrecht (Besgen, Nicolai)

Schwerbehindertenrecht , Ob Einstellung, Arbeitsplatzgestaltung, Urlaubsanspruch oder Kündigungsschutz: Schwerbehinderten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern kommt in der betrieblichen Praxis eine besondere Stellung zu. Prof. Dr. Nicolai Besgen vermittelt Ihnen alles Wichtige zur Rechtslage, gibt zahlreiche Praxishinweise und -tipps, liefert viele Beispiele und hilfreiche Formulierungsvorschläge. Jetzt neu in 4. Auflage! Konkrete Antworten auf Ihre Fragen - Welche Besonderheiten sind beim Bewerbungs- und Einstellungsverfahren (schwer-)behinderter Arbeitnehmer zu beachten? - Welche Rechte und Pflichten treffen den Arbeitgeber sowie den behinderten Arbeitnehmer im laufenden Arbeitsverhältnis? - Welche Auswirkungen hat die fehlende Zustimmung des Integrationsamtes auf die Kündigung? - Welche Ziele verfolgt das Präventionsverfahren? - Was ist unter dem Betrieblichen Eingliederungsmanagement - BEM - zu verstehen? - Welche Aufgaben und Rechte hat die Schwerbehindertenvertretung? Wichtiges Zusatzmaterial finden Sie im Anhang: Musterbetriebsvereinbarungen, Musteranträge, Adressübersichten sowie eine Synopse aller einschlägigen Vorschriften des SGB IX alte/neue Fassung. , Nachschlagewerke & Lexika > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: neu bearbeitete Auflage, Erscheinungsjahr: 20210604, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Arbeitsrecht in der betrieblichen Praxis#41#, Autoren: Besgen, Nicolai, Auflage: 21004, Auflage/Ausgabe: neu bearbeitete Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 197, Keyword: Schwerbehinderung; Bewerbungsverfahren; Einstellung; Kündigung; Integrationsamt; Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM), Fachschema: Arbeitsgesetz~Arbeitsrecht~Behinderung / Schwerbehinderung~Schwerbehinderung - Schwerstbehinderung, Warengruppe: HC/Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Fachkategorie: Arbeitsrecht, allgemein, Text Sprache: ger, Originalsprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Schmidt, Erich Verlag, Verlag: Schmidt, Erich Verlag, Verlag: Schmidt, Erich, Verlag GmbH & Co. KG, Länge: 205, Breite: 139, Höhe: 13, Gewicht: 256, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Ist ein Teil von EAN: 9783503144983 9783863301262, Vorgänger EAN: 9783503171880 9783503156184 9783503103706, eBook EAN: 9783503200191, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 32.00 € | Versand*: 0 €
Personalwirtschaft (Ernst, Yvonne)
Personalwirtschaft (Ernst, Yvonne)

Personalwirtschaft , Schule & Ausbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: 12., aktualisierte Auflage. Online-Buch inklusive., Erscheinungsjahr: 20230928, Produktform: Kassette, Inhalt/Anzahl: 1, Inhalt/Anzahl: 1, Titel der Reihe: Kompakt-Training Praktische Betriebswirtschaft##, Autoren: Ernst, Yvonne, Edition: NED, Auflage: 23012, Auflage/Ausgabe: 12., aktualisierte Auflage. Online-Buch inklusive, Seitenzahl/Blattzahl: 347, Keyword: Arbeitsaufnahme; Kiehl; Arbeitsrecht; Arbeitsvertrag; Betriebswirtschaft; Entlohnung; Freistellung; Führungskräfte; Kontrolle; Lehrbuch; Personal; Personalabteilung; Personalbeschaffung; Personaleinsatz; Personalentlohnung; Personalentwicklung; Personalfreistellung; Personalführung; Personalplanung; Personalpolitik; Personalverwaltung; Personalwirtschaftslehre; Praxis; Training; Studium; Weiterbildung; Arbeitsort; Arbeitszeit; Führungstechniken; Entgelt; Arbeitsinhalt, Fachschema: Makroökonomie~Ökonomik / Makroökonomik~Management / Personalmanagement~Personalmanagement~Personalpolitik~Personalwirtschaft, Fachkategorie: Betriebswirtschaft und Management: Lehrbücher, Handbücher, Bildungszweck: Lehrbuch, Skript~für die Hochschule, Warengruppe: HC/Betriebswirtschaft, Fachkategorie: Personalmanagement, HRM, Text Sprache: ger, Sender’s product category: BUNDLE, Verlag: Kiehl Friedrich Verlag G, Verlag: Kiehl Friedrich Verlag G, Verlag: NWB Verlag GmbH & Co. KG, Blätteranzahl: 347 Blätter, Länge: 227, Breite: 159, Höhe: 20, Gewicht: 536, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Beinhaltet: B0000068059001 V14550-978-3-470-104- B0000068059002 V14550-978-3-470-104-2, Vorgänger: 2470578, Vorgänger EAN: 9783470104010 9783470496801 9783470496894 9783470496887 9783470496870, Alternatives Format EAN: 9783470016511 9783470002422, eBook EAN: 9783470016511, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 24.00 € | Versand*: 0 €
Professionelle Zusammenarbeit von Geschäftsführung und Betriebsrat (Schöffner, Günther~Senne, Petra)
Professionelle Zusammenarbeit von Geschäftsführung und Betriebsrat (Schöffner, Günther~Senne, Petra)

Professionelle Zusammenarbeit von Geschäftsführung und Betriebsrat , Für Geschäftsführung und Management ist die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat häufig herausfordernd. Um als Führungskraft mit der nötigen Souveränität zu agieren und sicher zu entscheiden, sind Kenntnisse des gesetzlichen Rahmens unverzichtbar. Wie Sie eine langfristig vertrauensvolle und tragfähige Kooperation der Betriebsparteien etablieren, zeigen Ihnen Günther Schöffner und Petra Senne sowohl aus Management- als auch juristischer Perspektive. Erfahren Sie in diesem innovativen Praxisbuch, wie Sie - gesetzliche Grundlagen und Handlungsrahmen der Betriebspartner u.a. auf Grundlage des Betriebsverfassungsgesetzes sicher anwenden, - typische Verhaltens- und Reaktionsmuster von Managern und Betriebsräten einschätzen, Machtmissbrauch erkennen und Fehlentwicklungen gegensteuern, - häufige Konfliktfälle und regelmäßige Fragestellungen, z.B. zu Fortbildungsansprüchen, Arbeitsbedingungen oder Verträgen verbindlich klären. Ein einzigartiger Ratgeber für verantwortliche Manager - mit über 50 anschaulichen Fallbeispielen aus der Unternehmenspraxis - zur erfolgreichen Kooperation mit dem Betriebsrat. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20210730, Produktform: Kartoniert, Autoren: Schöffner, Günther~Senne, Petra, Seitenzahl/Blattzahl: 290, Keyword: Zusammenarbeit mit Betriebsrat; Kooperation mit Betriebsrat; Betriebsverfassungsgesetz, Fachschema: Business / Management~Management, Fachkategorie: Management und Managementtechniken, Text Sprache: ger, Originalsprache: ger, Verlag: Schmidt, Erich Verlag, Verlag: Schmidt, Erich, Breite: 156, Höhe: 19, Gewicht: 452, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2647964

Preis: 49.95 € | Versand*: 0 €

Was ist Mutterschaftsgeld?

Mutterschaftsgeld ist eine finanzielle Unterstützung, die schwangeren Frauen in Deutschland während des Mutterschutzes zusteht. Es...

Mutterschaftsgeld ist eine finanzielle Unterstützung, die schwangeren Frauen in Deutschland während des Mutterschutzes zusteht. Es wird von der Krankenkasse gezahlt und soll den Einkommensverlust ausgleichen, den Frauen während dieser Zeit haben. Das Mutterschaftsgeld wird in der Regel für einen Zeitraum von sechs Wochen vor der Geburt und acht Wochen nach der Geburt gezahlt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist Mutterschaftsgeld eine Entgeltersatzleistung?

Ist Mutterschaftsgeld eine Entgeltersatzleistung? Mutterschaftsgeld ist eine Entgeltersatzleistung, die von der gesetzlichen Krank...

Ist Mutterschaftsgeld eine Entgeltersatzleistung? Mutterschaftsgeld ist eine Entgeltersatzleistung, die von der gesetzlichen Krankenkasse an werdende Mütter gezahlt wird, um den Einkommensausfall während des Mutterschutzes zu kompensieren. Es beträgt in der Regel 13 Euro pro Kalendertag und wird für einen Zeitraum von bis zu 14 Wochen gezahlt. Mutterschaftsgeld wird als Entgeltersatzleistung betrachtet, da es den Verdienstausfall der Mutter während der Zeit des Mutterschutzes abdeckt und somit einen Teil ihres regulären Einkommens ersetzt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Mutterschaftsgeld Entgeltersatzleistung Elternzeit Elterngeld Schwangerschaft Geburt Einkommen Sozialleistung Familienleistung Gesetzgebung

Wer bekommt kein Mutterschaftsgeld?

Frauen, die nicht gesetzlich krankenversichert sind, erhalten kein Mutterschaftsgeld. Dies betrifft beispielsweise Selbstständige,...

Frauen, die nicht gesetzlich krankenversichert sind, erhalten kein Mutterschaftsgeld. Dies betrifft beispielsweise Selbstständige, Beamtinnen oder Studentinnen, die nicht gesetzlich versichert sind. Auch Frauen, die während der Schwangerschaft arbeitslos werden und keine Ansprüche auf Arbeitslosengeld haben, erhalten kein Mutterschaftsgeld. Zudem können Frauen, die nicht mindestens 12 Wochen vor der Geburt in einer gesetzlichen Krankenkasse versichert waren, keinen Anspruch auf Mutterschaftsgeld geltend machen. Es ist daher wichtig, sich frühzeitig über die Voraussetzungen für den Bezug von Mutterschaftsgeld zu informieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Vater Vorgesetzte Studentin Selbstständige Beamte Praktikantin Rentnerin Arbeitslose Ausländerin Alleinerziehende

Wer bezahlt das Mutterschaftsgeld?

Das Mutterschaftsgeld wird in der Regel von der gesetzlichen Krankenkasse der Mutter übernommen. Es wird für einen Zeitraum von se...

Das Mutterschaftsgeld wird in der Regel von der gesetzlichen Krankenkasse der Mutter übernommen. Es wird für einen Zeitraum von sechs Wochen vor dem voraussichtlichen Geburtstermin bis acht Wochen nach der Geburt gezahlt. In bestimmten Fällen kann auch der Arbeitgeber das Mutterschaftsgeld zahlen, wenn die Mutter nicht gesetzlich versichert ist. Es dient dazu, den Verdienstausfall während der Mutterschutzfrist auszugleichen. Die Höhe des Mutterschaftsgeldes richtet sich nach dem durchschnittlichen Nettoeinkommen der Mutter in den letzten drei abgerechneten Monaten vor Beginn des Mutterschutzes.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Arbeitgeber Krankenkasse Elternzeit Mutterschutz Einkommen Sozialleistungen Gesetz Finanzamt Antrag Versicherung

Praxisbuch Personalmanagement (List, Karl-Heinz)
Praxisbuch Personalmanagement (List, Karl-Heinz)

Praxisbuch Personalmanagement , in der Pflege , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 201004, Produktform: Kartoniert, Autoren: List, Karl-Heinz, Seitenzahl/Blattzahl: 192, Abbildungen: ca. 40 Musterdokumente und Checklisten, 12 schwarz-weiße Abbildungen, 5 schwarz-weiße Tabellen, Keyword: Personalveränderung; Personaleinsatz; Personalführung; Personalmarketing; Personalbeschaffung; Führungskonzept; Pflegemanagement; Krankenhausmanagement; Klinikmanagement; Bewerberauswahl; Zeugnisanalyse; Einstellungs-Interview; Einarbeitung; Probezeit; Führung; Der Umgang mit Fehlern; Kommunikation; Beurteilung der Leistung; Leistungsbeurteilung; Potenzialbeurteilung; Arbeitszeugnis; Arbeitsverhalten; faire Trennung; Personalreduzierung; Kündigung; Kündigungsgespräch; Abmahnung; Arbeitsvertrag; Freier-Mitarbeiter-Vertrag; Vertrag für geringfügig Beschäftigte; Aufhebungsvertrag; Einstellungsinterview, Fachschema: Management / Personalmanagement~Personalmanagement~Personalpolitik~Personalwirtschaft~Management / Pflegemanagement~Pflegemanagement~Pflege~Gesundheitsmanagement~Management / Gesundheit~Gesundheitswesen~Krankenpflege~Pflege / Krankenpflege, Fachkategorie: Personalmanagement, HRM, Text Sprache: ger, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: MWV Medizinisch Wiss. Ver, Verlag: MWV Medizinisch Wiss. Ver, Verlag: MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Länge: 241, Breite: 166, Höhe: 17, Gewicht: 329, Produktform: Kartoniert, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 14.95 € | Versand*: 0 €
SGB XI - Kommentar
SGB XI - Kommentar

SGB XI - Kommentar , Umfangreicher, praxisorientierter Kommentar zum SGB XI - Pflegeversicherung Der SGB XI Kommentar befasst sich mit der sozialen Pflegeversicherung. Das Werk kommentiert sehr detailliert und umfassend und bietet für die Vielzahl zum Teil undurchsichtigen rechtlichen Fragen rechtssichere Antworten und Informationen. NEU in der 2. Auflage: hochaktuelle Änderungen durch das Pflegestärkungsgesetz II - PSG II - welche u.a. die Vorbereitung der fünf neuen sog. Pflegegrade umfasst sowie die weiteren Änderungen der sogenannten großen Pflegereform, die am 01.01.2017 in Kraft treten. neu eingefügt: Vorbemerkungen zu den Erläuterungen, in denen eine Einführung in den Problemkreis (Umstellung auf neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff, Erfassung der relevanten Einschränkungen in Modulen, neues Begutachtungsverfahren) in Bezug auf den jeweiligen Paragrafen gegeben wird. Hier: Einbeziehung der Verwaltungspraxis, um die gebotene Praxisnähe sicherzustellen. Das Werk bietet: PSG I-III-Änderungen praxistauglich erläutert wirksame und aktuelle Hilfe, Orientierung und unverzichtbare Rechts- und Argumentationssicherheit. Autor: Gerhard Dalichau , Vizepräsident a. D. des LSG Hessen, Darmstadt , Nachschlagewerke & Lexika > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: 2. Auflage, Erscheinungsjahr: 20181217, Produktform: Kartoniert, Redaktion: Dalichau, Gerhard, Auflage: 19002, Auflage/Ausgabe: 2. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 2132, Keyword: Sozialgesetzbuch Elftes Buch; Pflegerecht; Sozial; sozialgesetz; pflege, Fachschema: Krankenversicherung / Pflegeversicherung~Pflegeversicherung~SGB~Sozialgesetzbuch - SGB, Warengruppe: HC/Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Fachkategorie: Sozialversicherungsrecht, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Hermann Luchterhand Verla, Verlag: Hermann Luchterhand Verla, Verlag: Hermann Luchterhand Verlag, Länge: 246, Breite: 179, Höhe: 53, Gewicht: 1754, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger EAN: 9783472083948, Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 1458256

Preis: 149.00 € | Versand*: 0 €
Gelbe Erläuterungsbücher / Arbeitszeitgesetz (Arbzg)  Kommentar - Ulrich Baeck  Markus Deutsch  Thomas Winzer  Leinen
Gelbe Erläuterungsbücher / Arbeitszeitgesetz (Arbzg) Kommentar - Ulrich Baeck Markus Deutsch Thomas Winzer Leinen

Zum WerkDer handliche Praxiskommentar behandelt praxisorientiert und unter besonderer Berücksichtigung der ergangenen Rechtsprechung das Arbeitszeitgesetz und berücksichtigt auch die Bezüge zum europäischen Recht sowie zu spezialgesetzlichen arbeitszeitrechtlichen Normen wie etwa dem Fahrpersonalgesetz.Vorteile auf einen Blick praxisorientierte konzise Kommentierung verfasst von drei langjährigen anwaltlichen Praktikern besondere Berücksichtigung der europarechtlichen Bezüge Zur NeuauflageZwar hat das Arbeitszeitgesetz seit der letzten Auflage nur eine kleine Änderung im Jahr 2016 erfahren. Die politische Diskussion beispielsweise über Tariföffnungsklauseln im Arbeitszeitrecht hält unvermindert an ohne dass sie bisher in einen Gesetzentwurf gemündet hätte. Die Autoren haben sich daher darauf konzentriert die lebhafte und durch verschiedene Grundsatzentscheidungen geprägte Rechtsprechung in der Neuauflage zu verarbeiten. Dabei ist insbesondere die Entscheidung des EuGH zur Aufzeichnungspflicht der Arbeitszeit vom 14.5.2019 zu nennen die viel Staub aufgewirbelt hat.Verstärkt wurden in der Neuauflage die europarechtlichen Hintergründe und Entwicklungen insbesondere die europäischen Initiativen zur Präzisierung und Umsetzung der Arbeitszeit-Richtlinie.Auch die umfangreichen Änderungen der Fahrpersonalverordnung vom 18.8.2017 die im Textanhang abgedruckt ist sind berücksichtigt.ZielgruppeFür Anwälte Richter Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretungen Personal- und Betriebsräte Personalabteilungen Verbände.

Preis: 69.00 € | Versand*: 0.00 €
T. Frank, Roland: Elternzeit - das Familienleben der Blaumeisen (Wandkalender 2024 DIN A4 quer), CALVENDO Monatskalender
T. Frank, Roland: Elternzeit - das Familienleben der Blaumeisen (Wandkalender 2024 DIN A4 quer), CALVENDO Monatskalender

Elternzeit - das Familienleben der Blaumeisen (Wandkalender 2024 DIN A4 quer), CALVENDO Monatskalender , Fotografien rund um den Nistkasten einer Blaumeisenfamilie. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 17.77 € | Versand*: 0 €

Wird Mutterschaftsgeld Kalendertäglich gezahlt?

Wird Mutterschaftsgeld Kalendertäglich gezahlt? Ja, Mutterschaftsgeld wird in der Regel kalendertäglich gezahlt, basierend auf dem...

Wird Mutterschaftsgeld Kalendertäglich gezahlt? Ja, Mutterschaftsgeld wird in der Regel kalendertäglich gezahlt, basierend auf dem durchschnittlichen Nettoeinkommen der letzten drei abgerechneten Monate vor Beginn des Mutterschutzes. Es wird für die Dauer des gesetzlichen Mutterschutzzeitraums gezahlt, der in der Regel sechs Wochen vor der Geburt und acht Wochen danach beträgt. Die genaue Höhe des Mutterschaftsgeldes hängt vom individuellen Einkommen ab und wird von der Krankenkasse berechnet. Es ist wichtig, rechtzeitig vor Beginn des Mutterschutzes alle erforderlichen Unterlagen bei der Krankenkasse einzureichen, um das Mutterschaftsgeld rechtzeitig zu erhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Mutterschaftsgeld Kalendertäglich Gezahlt Frage Zahlung Mutterschaft Geld Kalender Täglich Zahlen

Wann Mutterschaftsgeld beantragen IKK?

Das Mutterschaftsgeld sollte bei der IKK spätestens sieben Wochen vor dem voraussichtlichen Geburtstermin beantragt werden. Der An...

Das Mutterschaftsgeld sollte bei der IKK spätestens sieben Wochen vor dem voraussichtlichen Geburtstermin beantragt werden. Der Antrag kann formlos per Post, E-Mail oder persönlich gestellt werden. Es ist wichtig, alle erforderlichen Unterlagen wie den Mutterpass und die Bescheinigung des Arbeitgebers rechtzeitig einzureichen. Die IKK prüft den Antrag und zahlt das Mutterschaftsgeld in der Regel ab der sechsten Woche vor der Entbindung. Es ist ratsam, sich frühzeitig über die genauen Modalitäten und Fristen bei der IKK zu informieren, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Krankheit Arbeitsunfähigkeit Geburt Entbindung Wochenbett Babyspeicher Milchproduktion Brustpflege Stillen

Wird das Mutterschaftsgeld versteuert?

Mutterschaftsgeld ist in Deutschland steuerfrei, da es als Sozialleistung gilt und nicht als Einkommen. Es wird daher nicht in der...

Mutterschaftsgeld ist in Deutschland steuerfrei, da es als Sozialleistung gilt und nicht als Einkommen. Es wird daher nicht in der Einkommenssteuererklärung angegeben und unterliegt auch nicht der Einkommenssteuer. Es wird jedoch auf das Elterngeld angerechnet, da beide Leistungen gleichzeitig nicht in vollem Umfang bezogen werden können. Es ist wichtig zu beachten, dass das Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse gezahlt wird und nicht vom Arbeitgeber. Es dient dazu, den Verdienstausfall während des Mutterschutzes auszugleichen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Einkommen Vermögen Familie Kinder Eltern Finanzen Staat Zuschuss Transfer

Ist Mutterschaftsgeld gleich Elterngeld?

Nein, Mutterschaftsgeld ist nicht dasselbe wie Elterngeld. Mutterschaftsgeld wird während des Mutterschutzes gezahlt, um den Verdi...

Nein, Mutterschaftsgeld ist nicht dasselbe wie Elterngeld. Mutterschaftsgeld wird während des Mutterschutzes gezahlt, um den Verdienstausfall der Mutter während der Schwangerschaft und nach der Geburt auszugleichen. Es wird von der Krankenkasse gezahlt und beträgt in der Regel 13 Euro pro Kalendertag. Elterngeld hingegen ist eine staatliche Leistung, die Eltern nach der Geburt ihres Kindes für einen bestimmten Zeitraum zusteht, um ihnen finanzielle Unterstützung zu bieten. Es soll den Verdienstausfall während der Elternzeit ausgleichen und beträgt in der Regel 65-67% des durchschnittlichen monatlichen Nettoeinkommens vor der Geburt des Kindes.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kinderfreundliche Gesellschaft Gleichberechtigung Elternzeit Kindertagesstätten Krippenspiele Babysitter Tagesmütter Nannys Erziehungsurlaub

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.