Domain fmla.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt fmla.de um. Sind Sie am Kauf der Domain fmla.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Sozialamt:

Das technisierte Sozialamt (Kantel, Heinz- Dieter)
Das technisierte Sozialamt (Kantel, Heinz- Dieter)

Das technisierte Sozialamt , Sozialverträgliche Technikgestaltung in der kommunalen Sozialverwaltung , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 1990, Erscheinungsjahr: 19900101, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Titel der Reihe: Sozialverträgliche Technikgestaltung, Materialien und Berichte##, Autoren: Kantel, Heinz- Dieter, Auflage/Ausgabe: 1990, Seitenzahl/Blattzahl: 296, Keyword: Moderne; Sozialhilfe; Struktur; Tausch; Umwelt; Verwaltung; Arbeit; Arbeitsteilung; Armut; Beteiligung; Bürokratie; Computer; Demokratie; Entlastung, Imprint-Titels: Sozialverträgliche Technikgestaltung, Materialien und Berichte, Warengruppe: HC/Sozialwissenschaften allgemein, Fachkategorie: Soziologie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Länge: 235, Breite: 155, Höhe: 17, Gewicht: 452, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783322919182, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 49.95 € | Versand*: 0 €
Sozialgesetzbuch - Fünftes Buch - Sgb V - Gesetzliche Krankenversicherung 2024 - Ronny Studier  Kartoniert (TB)
Sozialgesetzbuch - Fünftes Buch - Sgb V - Gesetzliche Krankenversicherung 2024 - Ronny Studier Kartoniert (TB)

Sozialgesetzbuch - Fünftes Buch - SGB V - Gesetzliche Krankenversicherung - Bundesrecht - Bundesrepublik Deutschland

Preis: 35.99 € | Versand*: 0.00 €
AVERY Zweckform Vordruck 'Arbeitsvertrag', A4, für gewerbl.
AVERY Zweckform Vordruck 'Arbeitsvertrag', A4, für gewerbl.

----------------- für den Markt: D / L / A ----------------- Arbeitnehmer, 2-seitig mit Durchschlag selbstdurchschreibend gepackt zu 5 Stück (2877) Formularbuch Formularbuch "Verträge" Das Original. Die Vorteile auf einen Blick: Sicherheitsbindung:Garantierter Zusammenhalt vom ersten bis zum letzten Blatt Fälschungssicher: Quittungen, Kassenbelege mit fälschungssicherem Dokumentendruck Farbige Durchschläge: Unterscheidung von Original und Kopie Selbstdurchschreibend: Spezialpapierüberträgt Originalschrift auf die Folgeseite •Erläuterung: SD = selbstdurchschreibend • für den Markt D / A

Preis: 9.00 € | Versand*: 5.82 €
Krank  Was Tun? - Achim Barmeyer  Kartoniert (TB)
Krank Was Tun? - Achim Barmeyer Kartoniert (TB)

Dieser Ratgeber leitet Patienten im Krankheitsfall durch die Institutionen des Gesundheitswesens und liefert Antworten auf Fragen wie: Bin ich überhaupt krank? Wie komme ich zur richtigen Diagnose? Wie finde ich den besten Arzt und die beste Klinik? Was ist mit Lohnfortzahlung und was leistet die Krankenkasse? Wie kann ich mit meiner Erkrankung im Arbeitsleben bestehen? Der Autor Achim Barmeyer ist selbst Arzt und teilt in diesem Ratgeber seine langjährige Erfahrung die er im Gesundheitssystem gemacht hat. Er beschreibt verständlich und mit vielen konkreten Tipps wie es gelingt sich im Dickicht der Angebote zu Recht zu finden. Das Buch wendet sich an alle Patienten die Informationen und Orientierung auf dem Weg ihrer Genesung benötigen und zeigt auch auf was sie für sich selbst tun können.

Preis: 22.99 € | Versand*: 0.00 €

Was verlangt das Sozialamt?

Das Sozialamt verlangt in der Regel Nachweise über das Einkommen und Vermögen einer Person oder Familie, um zu prüfen, ob sie Ansp...

Das Sozialamt verlangt in der Regel Nachweise über das Einkommen und Vermögen einer Person oder Familie, um zu prüfen, ob sie Anspruch auf Sozialleistungen haben. Dazu gehören zum Beispiel Gehaltsabrechnungen, Kontoauszüge und Mietverträge. Das Sozialamt kann auch weitere Informationen wie zum Beispiel medizinische Unterlagen oder Nachweise über die Wohnsituation verlangen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist das Sozialamt?

Das Sozialamt ist eine Behörde, die für die Durchführung und Gewährung von Sozialleistungen zuständig ist. Es unterstützt Menschen...

Das Sozialamt ist eine Behörde, die für die Durchführung und Gewährung von Sozialleistungen zuständig ist. Es unterstützt Menschen, die aufgrund von finanziellen Schwierigkeiten, Behinderungen oder anderen sozialen Problemen Unterstützung benötigen. Das Sozialamt prüft die Ansprüche der Antragsteller und entscheidet über die Gewährung von Leistungen wie Sozialhilfe, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung oder Hilfe zur Pflege.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Kann Sozialamt Pflichtteil einfordern?

Ja, das Sozialamt kann unter bestimmten Umständen den Pflichtteil einfordern. Wenn eine Person Leistungen vom Sozialamt erhält und...

Ja, das Sozialamt kann unter bestimmten Umständen den Pflichtteil einfordern. Wenn eine Person Leistungen vom Sozialamt erhält und gleichzeitig einen Anspruch auf den Pflichtteil aus einem Erbe hat, kann das Sozialamt diesen einfordern, um die erbrachten Leistungen zu decken. Es ist wichtig, dass die Person, die den Pflichtteil erhalten soll, über die finanzielle Situation informiert wird und gegebenenfalls das Sozialamt kontaktiert, um eine Lösung zu finden. Es empfiehlt sich, rechtzeitig professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen, um mögliche Konflikte zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Sozialamt Einfordern Kosten Lasten Beitrag Finanzierung Leistungen Unterhalt Verantwortung

Wann übernimmt Sozialamt beerdigungskosten?

Das Sozialamt übernimmt die Beerdigungskosten, wenn die Verstorbenen keine ausreichenden finanziellen Mittel hinterlassen haben un...

Das Sozialamt übernimmt die Beerdigungskosten, wenn die Verstorbenen keine ausreichenden finanziellen Mittel hinterlassen haben und die nächsten Angehörigen nicht in der Lage sind, die Kosten zu tragen. In der Regel prüft das Sozialamt die finanzielle Situation der Verstorbenen und ihrer Angehörigen, um festzustellen, ob eine Unterstützung notwendig ist. Es ist wichtig, dass die Angehörigen frühzeitig Kontakt mit dem Sozialamt aufnehmen, um die finanzielle Unterstützung zu beantragen. Die genauen Voraussetzungen und Bedingungen für die Übernahme der Beerdigungskosten können je nach Bundesland variieren, daher ist es ratsam, sich direkt beim zuständigen Sozialamt zu informieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Sozialamt Beerdigungskosten übernimmt Wann Kosten Anspruch Voraussetzungen Hilfe Finanzielle Unterstützung

Wollen  Können  Dürfen - Claudia Gesang  Kartoniert (TB)
Wollen Können Dürfen - Claudia Gesang Kartoniert (TB)

Julia Eiger-Strom eine 31jährige frisch gebackene Mutter lebt mit Mann Jochen und Sohn Tom in einer kleinen rheinhessischen Gemeinde. Jochen hat einen sehr gut bezahlten Job erwartet aber dass sich seine Frau nach der Mutterschutz-Frist zeitnah wieder eine Teilzeitstelle sucht. Julia fügt sich seinen Wünschen und ergattert bald einen Minijob in einer Arztpraxis ... wo sie das erste Mal mit kosmetischen Behandlungen in Berührung kommt.Der Funke springt über - Julia übernimmt unter Aufsicht in der Praxis einfache Akne-Behandlungen. Ihr wird bald bewusst dass sie als ausgebildete Kosmetikerin mehr verdienen und ... ganz wichtig ... ZUHAUSE arbeiten könnte. Das wäre doch optimal. Leider sieht Jochen das ganz anders.Und Julia lernt sich gegen Widerstände durchzusetzen.Ob das gut geht???

Preis: 15.00 € | Versand*: 0.00 €
Anonymous: Rechtsquellen und Normenkonkurrenz im Arbeitsrecht
Anonymous: Rechtsquellen und Normenkonkurrenz im Arbeitsrecht

Rechtsquellen und Normenkonkurrenz im Arbeitsrecht , Seminar paper from the year 2024 in the subject Law - Civil / Private / Industrial / Labour, International University of Applied Sciences (IU), language: English, abstract: Die vorliegende Hausarbeit behandelt das Thema der Rechtsquellen im Arbeitsrecht. Dabei erfolgt zunächst eine Kategorisierung und Vorstellung der Rechtsquellen durch die Verdichtung vorhandener Literatur und wissenschaftlicher Arbeiten. Ein Schwerpunkt liegt auf die Normenkonkurrenz, wobei die Normenpyramide und das Günstigkeitsprinzip erläutert werden. Die herausragende Bedeutung des Grundgesetzes im Kontext des Arbeitsrechts wird ebenfalls beleuchtet. Praxisrelevante Beispiele werden herangezogen, um die Ergebnisse der Literaturrecherchen zu untermauern. Abschließend werden die Erkenntnisse sowie die Beispiele in einem Conclusio - also einem Fazit und einem Ausblick - zusammengefasst. Das Ziel besteht darin, dass diese Hausarbeit eine klare Darstellung der Rechtsquellen im Arbeitsrecht liefert und verdeutlicht, in welchem Ausmaß das Arbeitsrecht umfangreich ist. Ich beginne meine Hausarbeit nunmehr mit einem Zitat eines Online-Artikels des Zeitungsverlags Stern aus dem Jahre 2004: ¿Paragraphendschungel Deutschland: [Umfrage] Arbeitsrecht entscheidende Jobbremse ¿ Kündigungsschutz schreckt ab!¿ (Stern, 2004). Es handelt sich hierbei um eine Befragung von dem Institut der deutschen Wirtschaft an Unternehmen, welche meist das Arbeitsrecht als recht kompliziert und unflexibel in ihren Vorgaben wahrnehmen (Stern, 2004). Das Arbeitsrecht ist heute wie früher wichtig und hat einen großen Einfluss auf die Wirtschaftsunternehmen als Arbeitgeber und natürlich auch auf die Arbeitnehmer. ¿Das Arbeitsrecht betrifft praktisch jeden. Es regelt die Grundlagen der Existenz und der Lebensumstände. (¿) Diese existentielle Situation führt dazu, dass Arbeitsrecht ein besonders ¿emotionales Recht¿ ist.¿ (Podehl, 2017). Die Betrachtung des Arbeitsrechts unter dem Gesichtspunkt des emotionalen Rechts könnte auf diverse Aspekte hinweisen, die die emotionale Dimension von Arbeitsbeziehungen, Arbeitsbedingungen oder arbeitsrechtliche Fragestellungen berühren. Mögliche Ansätze wären beispielsweise die Arbeitsbedingungen und das Wohlbefinden, die Diskriminierung und die Gleichbehandlung, Kündigungen und emotionale Belastungen, Interaktionen am Arbeitsplatz sowie arbeitsrechtliche Mediation und Konfliktlösung. Das emotionale Recht, wie beschrieben, ist gekoppelt mit gesetzlichen Grundlagen, Arbeitsverträge, Tarifverträge, internationale Übereinkommen und der deutschen Rechtsprechung. [...] , Nachschlagewerke & Lexika > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 11.95 € | Versand*: 0 €
Der Betriebsrat im Gemeinschaftsbetrieb nach § 1 Abs. 2 BetrVG (Schaperdot, Susanne~Potthoff, Leonie)
Der Betriebsrat im Gemeinschaftsbetrieb nach § 1 Abs. 2 BetrVG (Schaperdot, Susanne~Potthoff, Leonie)

Der Betriebsrat im Gemeinschaftsbetrieb nach § 1 Abs. 2 BetrVG , Zum Werk Die vorliegende Betriebsratsbroschüre ist Teil einer Reihe von Infobroschüren für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Betriebsräte, die als Arbeitshilfen und Informationen zu arbeitsrechtlichen Fragen dienen. Sie erklärt den Begriff und die Errichtung eines Gemeinschaftsbetriebs, beschreibt die Gründung und die Rolle des Betriebsrats im Gemeinschaftsbetrieb sowie die betriebliche Mitbestimmung und Mitwirkung im Gesamt- und Konzernbetriebsrat. Ferner wird auf den Wirtschaftsausschuss, die Geltung von Tarifverträgen und Sonderformen im Gemeinschaftsbetrieb (Tendenzbetrieb, Arbeitnehmerüberlassung) eingegangen. Vorteile auf einen Blick klare und allgemein verständliche Sprache Fragestellungen und Antworten ausschließlich aus der Praxis mit kurzen Einführungen, Mustern und den wichtigsten Fragen und Antworten Zielgruppe Für Betriebsratsgremien, arbeitnehmervertretende Anwaltschaft, Gewerkschaften, Verbände. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 1. Auflage, Erscheinungsjahr: 202301, Produktform: Geheftet, Autoren: Schaperdot, Susanne~Potthoff, Leonie, Auflage: 22001, Auflage/Ausgabe: 1. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 48, Keyword: Betriebsvereinbarung; Tendenzschutz; Wirtschaftsausschuss; Rolle des Betriebsrats im Gemeinschaftsbetrieb; Mitbestimmung und Mitwirkung im Gesamt- und Konzernbetriebsrat; Geltung von Tarifverträgen; Tendenzbetrieb, Fachschema: Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Text Sprache: ger, Verlag: Vahlen Franz GmbH, Verlag: Vahlen Franz GmbH, Verlag: Vahlen, Franz, Länge: 294, Breite: 207, Höhe: 9, Gewicht: 164, Produktform: Geheftet, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 17.90 € | Versand*: 0 €
Wirkungen neuer Technologien auf das Lohnniveau (Wagenhals, Klaus~Rohner, Alfons B.)
Wirkungen neuer Technologien auf das Lohnniveau (Wagenhals, Klaus~Rohner, Alfons B.)

Wirkungen neuer Technologien auf das Lohnniveau , Veränderungen von Tätigkeitsmerkmalen in der Textil- und Bekleidungsindustrie , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 1993, Erscheinungsjahr: 19930101, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Titel der Reihe: Sozialverträgliche Technikgestaltung, Materialien und Berichte##, Autoren: Wagenhals, Klaus~Rohner, Alfons B., Auflage/Ausgabe: 1993, Seitenzahl/Blattzahl: 408, Keyword: Arbeit; Arbeitnehmer; Arbeitsbedingungen; Automatisierung; Beteiligung; Betriebsrat; Computer; Methoden; Struktur, Imprint-Titels: Sozialverträgliche Technikgestaltung, Materialien und Berichte, Warengruppe: HC/Sozialwissenschaften allgemein, Fachkategorie: Soziologie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Länge: 229, Breite: 152, Höhe: 23, Gewicht: 589, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783322942364, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel,

Preis: 49.95 € | Versand*: 0 €

Kann Sozialamt Erbe zurückfordern?

Ja, das Sozialamt kann unter bestimmten Umständen ein Erbe zurückfordern. Dies kann der Fall sein, wenn der Erbe Vermögen verschwi...

Ja, das Sozialamt kann unter bestimmten Umständen ein Erbe zurückfordern. Dies kann der Fall sein, wenn der Erbe Vermögen verschwiegen hat, um Leistungen vom Sozialamt zu erhalten, oder wenn der Erbe die Erbschaft nicht rechtzeitig gemeldet hat. In solchen Fällen kann das Sozialamt das Erbe zurückfordern, um die erbrachten Leistungen zurückzuerhalten. Es ist wichtig, alle Erbschaften und Vermögenswerte ordnungsgemäß zu melden, um rechtliche Probleme zu vermeiden. Es empfiehlt sich, im Zweifelsfall rechtlichen Rat einzuholen, um sicherzustellen, dass alle gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Sozialamt Erbe Zurückfordern Recht Frist Nachlass Anspruch Schenkung Vermögen Gericht

Kann Sozialamt Umzug verbieten?

Kann das Sozialamt einen Umzug verbieten? In der Regel kann das Sozialamt einen Umzug nicht direkt verbieten, es sei denn, es gibt...

Kann das Sozialamt einen Umzug verbieten? In der Regel kann das Sozialamt einen Umzug nicht direkt verbieten, es sei denn, es gibt spezifische Gründe, die gegen den Umzug sprechen, wie zum Beispiel eine unangemessene finanzielle Belastung für den Staat. Wenn der Umzug jedoch notwendig ist, um bessere Lebensbedingungen zu schaffen oder um eine Arbeitsstelle anzunehmen, kann das Sozialamt in der Regel nicht dagegen vorgehen. Es ist jedoch ratsam, vor einem Umzug mit dem Sozialamt zu kommunizieren und eventuelle Auswirkungen auf laufende Leistungen zu klären. Letztendlich liegt es im Ermessen des Sozialamtes, ob ein Umzug akzeptiert wird oder nicht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Umzug Sozialamt Kann Verbieten Wohnort Genehmigung Antrag Möglich Regelung Entscheidung

Was zahlt das Sozialamt?

Das Sozialamt zahlt in der Regel finanzielle Unterstützung an bedürftige Personen, die nicht in der Lage sind, ihren Lebensunterha...

Das Sozialamt zahlt in der Regel finanzielle Unterstützung an bedürftige Personen, die nicht in der Lage sind, ihren Lebensunterhalt aus eigener Kraft zu bestreiten. Die genaue Höhe der Leistungen hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Einkommen und Vermögen des Antragstellers. Zu den Leistungen des Sozialamts können unter anderem Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, Hilfe zum Lebensunterhalt, sowie Leistungen für Unterkunft und Heizung gehören. Es ist wichtig, sich vorab über die genauen Voraussetzungen und Leistungen zu informieren, um die finanzielle Unterstützung in Anspruch nehmen zu können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Hartz-IV ALG II Kindergeld Wohngeld Krankengeld Pflegegeld Behindertengeld Bildungsgeld Wohnungshilfe

Was prüft das Sozialamt?

Das Sozialamt prüft in erster Linie die finanzielle Situation von Antragstellern, um festzustellen, ob sie Anspruch auf Sozialleis...

Das Sozialamt prüft in erster Linie die finanzielle Situation von Antragstellern, um festzustellen, ob sie Anspruch auf Sozialleistungen haben. Dazu gehören Einkommen, Vermögen und eventuelle Unterhaltsansprüche. Das Sozialamt prüft auch, ob die Antragsteller die gesetzlichen Voraussetzungen für bestimmte Sozialleistungen erfüllen, wie zum Beispiel bei der Beantragung von Sozialhilfe oder Grundsicherung im Alter. Darüber hinaus überprüft das Sozialamt regelmäßig die Fortdauer der Leistungen und kann bei Bedarf auch Kontrollen durchführen, um sicherzustellen, dass die Leistungen rechtmäßig genutzt werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Einkommen Vermögen Bedarf Antrag Unterlagen Wohnsituation Gesundheit Arbeitsfähigkeit Bedürftigkeit Sozialleistungen.

Live In Bonn ... Bis Neulich 2010 1 Dvd - Volker Pispers (Hörbuch)
Live In Bonn ... Bis Neulich 2010 1 Dvd - Volker Pispers (Hörbuch)

Und wieder ist es Zeit für ein update des Programms . bis neulich. Nach sieben Monaten schwarz-gelber Regierung hat sich die alte Weisheit bewahrheitet: Neues Spiel - Neues Glück / Neue Regierung - Altes Pech Seit Oktober 2009 steht Angela Merkel nun an der Spitze Ihrer Traumkoalition und das Wahlvolk versucht immer noch herauszufinden ob es sich bei Muttis Wunschpartner Dr. Guido Westerwelle um die dümmste Praline des Universums oder den längsten Alptraum aller Zeiten handelt wobei Experten auf den Umstand hinweisen dass die Eine das Andere nicht ausschließt. Fast 15% derer die sich überhaupt noch gemüßigt gesehen haben zur Wahl zu gehen haben im September 2009 freiwillig die FDP gewählt und keine acht Monate später ist es so gut wie unmöglich jemanden zu finden der ohne Anwendung von Waterboarding zugibt zu diesen 15% gehört zu haben. Bleibt zu hoffen dass sich all jene die dem politischen Hochstapler Westerwelle und seinem Inkompetenzteam auf den Schleim gegangen sind ein Leben lang daran erinnern werden wie tief sie sich heute ihrer geistigen Umnachtung schämen. Man sollte in den Wahlkabinen Schilder mit folgendem Text aufhängen: BITTE NICHT WIEDER VERWÄHLEN!!!! Vieles ist vorhersehbar in der Politik aber daß sich selbst FDP-Wähler mal nach dem rot-grünen Chaos von 1998 zurücksehnen würden damit war wirklich nicht zu rechnen. Auch nicht zu rechnen war mit der Tatsache dass zwei Wochen nach Aufnahme des vorliegenden Programms Roland Koch freiwillig seinen Posten als Ministerpräsident von Hessen räumen würde. Ein Amt an das er sich jahrelang durch alle Krisen hindurch mit allen legalen halblegalen und scheißegalen Mitteln geklammert hatte. Man muss das nicht verstehen sonst verlangt am Ende noch jemand man müsse auch verstehen wie der überhaupt in ein solches Amt gewählt werden konnte. Dass sich Horst die Heulsuse Köhler aus dem Amt geschlichen hat weil böse Zungen behauptet haben er habe in einem Interview bezüglich der Auslandseinsätze der Bundeswehr aus Versehen die Wahrheit gesagt kann wiederum jeder nachvollziehen dem selber am Arbeitsplatz schon mal ein laues Lüftchen entgegengeweht ist. Seien Sie an dieser Stelle bitte ehrlich: Wenn in Ihrem Arbeitsvertrag stünde dass Ihnen nach der Kündigung für den Rest Ihres Lebens eine schöne Pension nebst Büro Sekretärin und Dienstwagen samt Chauffeur zusteht dann würden Sie doch auch bei der erstbesten Gelegenheit erklären: MIR REICHT'S! Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. In diesem Sinne: Bis neulich in Ihrem Theater!

Preis: 16.90 € | Versand*: 6.95 €
Gesamtkommentar Sozialrechtsberatung  Gebunden
Gesamtkommentar Sozialrechtsberatung Gebunden

Hoher BeratungsbedarfOb Elterngeld Eingliederung in Arbeit (vorzeitige) Altersrente Assistenzleistungen im Schwerbehindertenrecht oder Pflegegeld - der Gesetzgeber hat die Frage nach dem Wer bekommt was von wem woraus in vielen verstreuten Gesetzen normiert. Häufig greifen dabei Sozialleistungsansprüche ineinander verschiedene Normen konkurrieren. Die Beratungslösung aus einer HandDer Gesamtkommentar Sozialrechtsberatung sammelt alle wichtigen Anspruchsnormen für Betroffenenleistungen in einem Band. Er entwickelt aus der Perspektive der Leistungsberechtigten konkrete Prüfreihenfolgen für die Beratungssituation und verknüpft diese mit vertiefenden Normkommentierungen sowie präzisen Hinweisen zur Leistungsdurchsetzung aus den wichtigsten Beratungsbereichen.Besonders hilfreichDie Kombination von vertiefter Kommentierung mit Prüfreihenfolgen konkreten Berechnungsbeispielen und Beispielsfällen. Mitbehandelt sind alle wichtigen verfahrensrechtlichen Fragen auch gegenüber der Verwaltung sowie vor Gericht. Außerdem sind alle wichtigen Paragrafen die zum Verständnis der kommentierten Norm notwendig sind mit abgedruckt. Eine verständliche Sprache konkrete Berechnungsbeispiele besonders hervorgehobene juristische Definitionen und Beispielsfälle erleichtern den Beratungszugang.Die NeuauflageDie 3. Auflage reagiert auf umfassende Reformen gerade im Leistungsbereich u.a.: Grundsicherung für Arbeitsuchende: Elftes G zur Änd. des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch Krankenversicherung: Terminservice- und VersorgungsG Patientendaten-Schutz-G GesundheitsversorgungsweiterentwicklungsG Unfallversicherung: Siebtes G zur Änd. des Vierten Buches SGB und anderer G Pflegeversicherung: GesundheitsversorgungsweiterentwicklungsG G für bessere und unabhängigere Prüfungen Digitale-Versorgung-und-Pflege-Modernisierungs-G Sozialhilfe: Angehörigen-EntlastungsG Entschädigungsrecht: G zur Regelung des Sozialen Entschädigungsrechts Familienförderung Kindergeldrecht: Zweites G zur Änd. des Bundeselterngeld- und ElternzeitG Starke-Familien-G G gegen illegale Beschäftigung und Sozialleistungsmissbrauch Zweites FamilienentlastungsG sowie BAföG-Reform Die neue Rechtsprechung u.a. zu Genehmigungsfiktion Beschränkung der Sanktionen im SGB II und Anrechnung von variablen Entgeltbestandteilen ist eingearbeitet.Nochmals beratungsnäher Das neue SGB XIV ist erstmalig berücksichtigt. Mitbehandelt sind alle wesentlichen verfahrensrechtlichen Fragen auch gegenüber der Verwaltung und vor Gericht. Alle wichtigen Paragrafen die zum Verständnis der kommentierten Normen notwendig sind werden abgedruckt. Eine verständliche Sprache konkrete Berechnungsbeispiele besonders hervorgehobene juristische Definitionen und praxisnahe Hinweise erleichtern den Beratungszugang.Herausgeber:innen und Autor:innen bündeln die Kompetenz und Berufserfahrung aus Richterschaft und Sozialberatung und verantworten die richtige Auswahl der Bezugsnormen: Prof. Dr. Claudia Beetz | Prof. Dr. Carola Berneiser | Prof. Dr. Cornelia Bohnert | RiLG Dr. Kathrin Braune | Prof. Dr. Angela Busse | Diana Dubiel | Prof. Dr. Frank Ehmann | Prof. (i.R.) Dr. Ursula Fasselt | RA Peter Frings | Stefan Gerlach | RiSG Iven Gräf | Prof. Dr. Harald Guha | Prof. Dr. Daniel Herbe | RiThürLSG Dr. Sebastian Herbst | Prof. Dr. Ragnar Hoenig | RiBSG Carsten Karmanski | RiLSG Dr. David Kemper | Prof. (i.R.) Dr. Rainer Kessler | Ass. jur. Katja Kracke | Prof. Dr. Gabriele Kuhn-Zuber |Ri'inSG Silke Kunkel | Prof. Dr. Jens Löcher | RiSG Dr. Jakob Nolte | Ri'inLSG Dr. Stephanie Rieke | Prof. Dr. Jürgen Sauer | Fabian Székely | Prof. Dr. Stefan Treichel | Ri'inLSG Dr. Nicola Waldhorst-Kahnau | Prof. Dr. Carsten Wendtland | RA Ludwig Zimmermann FAArbR u FASozR

Preis: 119.00 € | Versand*: 0.00 €
Karriereplanung als Aufgabe der Personalplanung (Schneider, Gisela)
Karriereplanung als Aufgabe der Personalplanung (Schneider, Gisela)

Karriereplanung als Aufgabe der Personalplanung , Quantitative Modelle zur Karriereplanung ¿ Möglichkeiten und Grenzen , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 1980, Erscheinungsjahr: 19800101, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Titel der Reihe: Beiträge zur betriebswirtschaftlichen Forschung#51#, Autoren: Schneider, Gisela, Auflage/Ausgabe: 1980, Seitenzahl/Blattzahl: 260, Keyword: Betriebsrat; Eignung; Karriere; lernen; Literatur; Planung; Trieb, Imprint-Titels: Beiträge zur betriebswirtschaftlichen Forschung, Warengruppe: HC/Wirtschaft/Management, Fachkategorie: Betriebswirtschaft und Management, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Gabler Verlag, Verlag: Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler, Länge: 235, Breite: 155, Höhe: 15, Gewicht: 400, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783663132660, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 54.99 € | Versand*: 0 €
Die Pauschale Abgeltung Von Überstunden Im Arbeitsvertrag - Julia Rath  Gebunden
Die Pauschale Abgeltung Von Überstunden Im Arbeitsvertrag - Julia Rath Gebunden

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) schätzt dass im Jahr 2007 in Deutschland rund 1 4 Milliarden unbezahlte Überstunden geleistet wurden. Umso mehr überrascht es dass arbeitsvertragliche Vereinbarungen zu Überstunden bislang kaum erforscht sind. Nicht einmal geklärt ist inwiefern arbeitsvertragliche Abreden nach denen etwaige Überstunden mit dem vereinbarten Bruttogehalt abgegolten sind rechtswirksam sind. Die Arbeit geht Zulässigkeit und Grenzen von Überstundenvereinbarungen nach und untersucht dabei insbesondere inwieweit entsprechende Abreden einer AGB-Kontrolle Stand halten.

Preis: 84.50 € | Versand*: 0.00 €

Übernimmt das Sozialamt Mahnkosten?

Das Sozialamt übernimmt in der Regel keine Mahnkosten. Diese Kosten werden normalerweise vom Schuldner selbst getragen. Das Sozial...

Das Sozialamt übernimmt in der Regel keine Mahnkosten. Diese Kosten werden normalerweise vom Schuldner selbst getragen. Das Sozialamt ist in erster Linie für die Gewährung von Sozialleistungen zuständig und unterstützt bedürftige Personen bei der Deckung ihres Lebensunterhalts.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist das Sozialamt?

Das Sozialamt ist eine staatliche Einrichtung, die für die soziale Unterstützung und Absicherung von bedürftigen Menschen zuständi...

Das Sozialamt ist eine staatliche Einrichtung, die für die soziale Unterstützung und Absicherung von bedürftigen Menschen zuständig ist. Es bietet finanzielle Hilfen wie zum Beispiel Sozialhilfe, Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung, sowie Leistungen zur Integration und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben an. Das Sozialamt prüft die individuellen Ansprüche und gewährt die entsprechenden Leistungen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist das Sozialamt?

Das Sozialamt ist eine staatliche Behörde, die für die Durchführung von Sozialleistungen zuständig ist. Es unterstützt Menschen, d...

Das Sozialamt ist eine staatliche Behörde, die für die Durchführung von Sozialleistungen zuständig ist. Es unterstützt Menschen, die aufgrund von finanziellen oder persönlichen Schwierigkeiten Hilfe benötigen, zum Beispiel bei der Beantragung von Sozialhilfe, Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung. Das Sozialamt prüft die individuelle Bedürftigkeit und gewährt entsprechende Leistungen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Kosten übernimmt Sozialamt?

Das Sozialamt übernimmt in der Regel Kosten für existenzsichernde Leistungen wie Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung,...

Das Sozialamt übernimmt in der Regel Kosten für existenzsichernde Leistungen wie Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, Hilfe zum Lebensunterhalt, sowie Leistungen für Unterkunft und Heizung. Es kann auch Kosten für medizinische Behandlungen, Pflegeleistungen und Rehabilitation übernehmen. Darüber hinaus können auch einmalige Leistungen in besonderen Notlagen gewährt werden. Welche Kosten im Einzelnen übernommen werden, hängt von der individuellen Situation und den gesetzlichen Vorgaben ab. Es empfiehlt sich, direkt beim Sozialamt nachzufragen, um konkrete Informationen zu erhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Miete Krankenversicherung Lebensunterhalt Heizkosten Pflege Grundsicherung Behinderung Eingliederungshilfe Unterkunft Altersvorsorge

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.